Instawalk, Instawalk – schon mal gehört? Instawalks sind von engagierten Leuten erarbeitete Touren für interessierte Instagram-Nutzer und andere Foto-/Social-Media-Begeisterte, die einem Thema folgen und dabei gleich schon während der Tour jede Menge Fotos mehr oder weniger direkt in die Social-Media-Kanäle hochladen (z.B. habe ich hier schon mal über einen Instawalk berichtet: Instawalk Ruhr – mit der Naturlinie 105 durch das grüne Essen). Die hier bebilderte „Die zwei Türme“-Tour im Rahmen eines Instawalks Ruhr am 14. September 2019 wurde von Bettina und Michael organisiert und durch die Stadt Mülheim an der Ruhr und Mülheim Tourismus unterstützt. Die Idee zum Instawalk Ruhr geht übrigens auf Lars zurück. Danke an alle Macher für diese Möglichkeit (und zusätzlich Beate für die kleine Führung im Rathaus!).

Weitere Fotos findet Ihr etwa bei Instagram unter dem Hashtag #IWRuhr0919. Hier kommen nun aber erstmal meine schönsten Bilder für Euch.

Update 30.09.2019: Michael hat ein Video eingestellt – ein toller Zusammenschnitt!

Radschnellweg Ruhr

Der Radschnellweg Ruhr mit seiner in Mülheim bislang ausgebauten Strecke bis zur Hochschule Ruhr West führt mittlerweile auch über die Ruhr. Hier tummeln sich Radfahrer, Fußgänger, Sportler – und sonstige Freizeitinteressierte.

Camera Obscura

Direkt auf dem Radschnellweg kommt man an der Camera Obscura vorbei, dem ehemaligen Wasserturm, der jetzt die weltgrößte begehbare Camera Obscura beinhaltet. Wie in einer Lochkamera wird das Licht auf einer Projektionsfläche abgebildet (hier in Mülheim allerdings von Weltraumtechnik unterstützt) und gestochen scharf erscheint die Umgebung! In den anderen Stockwerken findet man das Museum zur Vorgeschichte des Films. Ab und an kann man oben am Turm raus und rundherum das Ruhrgebiet bestaunen.

MüGa

Das Gelände der ehemaligen Mülheimer Gartenschau lädt Mülheimer und Gäste zur Naherholung ein. Pantoffelgrün nennt der Mülheimer diese Oase des Grüns. Ehemalige Pfeiler einer Eisenbahnbrücke haben hier ebenso ihr Zuhause gefunden wie zahlreiche Springbrunnen und gemütliche Ruhe-Eckchen.

Stadthalle

Die Stadthalle Mülheim an der Ruhr ist nicht nur selbst ein chices Gebäude, sondern bietet auch Kunst auf ihrem Vorplatz eine Heimat. Hier sind wir allerdings nur vorbeigelaufen.

Rathaus

Ein Blick ins Rathaus zeigt nicht nur lange Fluchten und (Innen-)Architektur, sondern auch eine bemerkenswert schöne Bibliothek oder den großen Sitzungssaal. Eines der Highlights ist mit Sicherheit auch die Begehung des Rathausturmes.

 

Mülheim an der Ruhr: Instawalk Ruhr Nr. 20
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.