Zum 70jährigen Jubiläum der Freilichtbühne Freudenberg (herzlichsten Glückwunsch!) haben wir es uns natürlich ebenfalls* nicht nehmen lassen, beide Vorstellungen der Saison 2024 zu besuchen. Am 29. Juni – noch vor Ferienbeginn in NRW – konnten wir entsprechend das diesjährige Erwachsenenstück “Weekend im Paradies” erleben.

Der Schwank aus dem Anfang des letzten Jahrhunderts (1930) erzählt die Geschichte eines aufstiegswilligen, aber stets vergessenen Beamten – der seine Chance sieht, um ein illustres Etablissement auszuheben. Dass er dabei die eine oder andere Person aus seiner nächsten Umgebung wiedersehen wird, bleibt dem Zuschauer nicht lange verborgen… Es lohnt sich aufgrund von Bühnenbild, Kostümen, Umsetzung, Tanzeinlagen – kurz: all der Liebe, die erneut in diese Vorführung geflossen ist. Aber man sollte sich als Zuschauer bewusst sein, dass das Stück schon gute 100 Jahre auf dem Buckel hat. Ein paar Szenen sind einfach aus der Zeit gefallen, und bedürfen sicherlich einer kritischen Einordnung.

*) Hier alle Aufführungen, die wir bereits besucht haben – und die entsprechenden Blogbeiträge:

Vorstellungen gibt es noch bis 31.8.2024 – weitere Infos und Karten direkt auf der Website ganz oben im Artikel.

Und nun wie immer viel Spaß bei den folgenden Szenenfotos, die während der Aufführung entstanden sind! Die Bilder aus der Kindervorstellung von “Doktor Dolittle und seine Tiere” folgen.

 

Freudenberg Freilichtbühne – Weekend im Paradies
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert