Zur Mittagszeit an diesem wunderbaren Ort mitten im trubeligen Essen: ein Lunchkonzert im Kreuzgang des Essener Doms. Eine schöne Idee anläßlich der 700-Jahre-Gotischer-Dom-Feierlichkeiten. Am heutigen 8. Juli  wurde das kleine Konzert von den Bermuda 4 – ein Streichquartett aus Stimmführern der Bochumer Sinfoniker – bestritten. Am 9.7. ist leider schon die letzte Gelegenheit für so ein Lunchkonzert, dann nochmal mit dem Domorganisten im Dom.

Wunderbar!

Die Noten stehen schon bereit.
Die Noten stehen schon bereit.
Das eine oder andere schöne Sitzplätzchen findet sich.
Das eine oder andere schöne Sitzplätzchen findet sich.
Reges Interesse.
Reges Interesse.
Ich geh mal näher ran.
Ich geh mal näher ran.
Noch näher. (Auch ein schöner Sitzplatz!)
Noch näher. (Auch ein schöner Sitzplatz!)
Es sind die "Bermuda 4".
Es sind die „Bermuda 4“.
"Bermuda 4" steht für ein Streichquartett mit Stimmführern der Bochumer Sinfoniker.
„Bermuda 4“ steht für ein Streichquartett mit Stimmführern der Bochumer Sinfoniker.

Einen kleinen, bewegten Einblick mit Ton gibt’s drüben bei Instagram

Und auch abseits der Lunchkonzerte...
Und auch abseits der Lunchkonzerte…
...ist der Kreuzgang ein schönes Plätzchen.
…ist der Kreuzgang ein schönes Plätzchen.
Ein Lunchkonzert im Kreuzgang
Markiert in:                

Kommentar verfassen