Endlich, endlich konnte wieder eine Drachenbootregatta stattfinden! Zum 25. Mülheimer Drachenbootfestival sind über 40 Teams angetreten, um in 250m, 1.000m und 2.000m-Rennen gegeneinander beim Paddeln in 20er oder 12er Bootsbesetzung Bestzeiten zu erzielen. Ein gelungenes, coronakonformes Event!

Hier einige Eindrücke der zwei Renntage am 4. und 5. September 2021, sowie dem Freitagabend davor. Ich selbst bin übrigens im Drachenboot-Team Ruhrfire unterwegs – deswegen gibt es natürlich auch davon ein paar Fotos (Wir sind die Sieger im MIXED 12er Westenergie-Cup am Samstag!). Aber auch allen anderen Teams Hut ab für die Teilnahme, und die starken Leistungen, die hier gezeigt und abverlangt wurden!

Vielen Dank an die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST), den Mülheimer Sportbund e. V. (MSB), dem Mülheimer SportService (MSS) und insbesondere der DJK Ruhrwacht e.V., ohne deren Organsation und Einsatz die Regatta so nicht möglich gewesen wäre! Weiteren Dank auch an alle weiteren Sponsoren und Mülheim-Partner: medl GmbH, Sparkasse Mülheim an der Ruhr, Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH, Mülheimer Wohnungsbau eG, Fahrzeug-Werke LUEG AG, Privatbrauerei Jacob Stauder, Radio Mülheim, Westenergie AG, Gottfried Schultz Automobilhandels SE, Beierlorzer GmbH, PVS Holding und RWW.

Mülheim an der Ruhr – Drachenboot-Festival 2021
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.