Diesmal eine Collage aus Bildern der 25km-Tour beim 63. Volksradfahren in Mülheim an der Ruhr zu Christi Himmelfahrt 2016. Klick zum Vergrößern!

Collage der 25km-Tour über Mülheimer und Essener Stadtgebiet.
Collage der 25km-Tour über Mülheimer und Essener Stadtgebiet.

Hier die Strecke (aus dem Faltblatt „63. VOLKSRADFAHREN der Sparkasse Mülheim an der Ruhr und dem Rad-Club ‚Sturmvogel‚ 1898 e.V.“):

Start: Schleuseninsel
links auf die Ruhrpromenade
bis Heinrich-Melzer-Straße
bis Löhstraße
bis Max-Kölges-Straße: Auffahrt zur Bahntrasse „Rheinische Bahn“
Rheinische Bahn
bis Frohnhauser Weg
Kontrollpunkt und Anmeldung: Frohnhauser Weg
weiter über die Grugatrasse
bis Abzweig Werden / Bredeney Tommesweg
Umleitung folgen (Wasserroute)
bis rechts Spielkampshof
Waldweg bis zum Ende folgen
rechts Sommerburgstraße (über die Ampelkreuzung)
auf die Theodor-Althoff-Straße
über Ampelkreuzung Hatzperstraße
weiter auf Straße „An der Ziegelei“ bis Ende
rechts auf die Meisenburgstraße
rechts auf Straße „Am Treppchen“
rechts auf die Eststraße
über Ampelkreuzung Raadter Straße
Am Ruhmbach
bis Fängershofstraße
bis Böllrodt
bis Parsevalstraße
links in die Horbeckstraße
bis Kreuzung Zeppelinstraße
Kreuzung überqueren
rechts durch das Forstbachtal
bis Steinknappen
weiter in Richtung Mendener Straße
rechts Mendener Straße
dann Mendener Brücke
bis Mintarder Straße
rechts Saarner Auenweg
rechts Kassenberg
bis Kassenberg Brücke
rechts bis Wasserbahnhof
Ziel: Wasserbahnhof
63. Volksradfahren in Mülheim an der Ruhr
Markiert in:                        

Ein Gedanke zu „63. Volksradfahren in Mülheim an der Ruhr

Kommentar verfassen