Alljährlich finden im sauerländischen Elspe die Karl-May-Festspiele statt. Die eigentliche Vorstellung wird dabei von mehreren kleinen Vorab-Shows (Stuntshow, Greifvogelschau, Musikshow) begleitet. Aber auch das Festival-Gelände bietet durch Relikte aus den vergangenen Jahresinszenierungen viel zum Gucken – wenn man nicht gerade z.B. im original aus dem Wilden Westen importierten Saloon zu Mittag isst.

Hier ein paar Eindrücke der „Unter Geiern“-Aufführung 2014, der Shows und vom Gelände. Da geht ein Tag schnell vorbei.

Sitzplatztipp: die Comfort-Sitze sind Einzelstühle, die Ränge größtenteils nur schmale Bänke mit wenig Sitztiefe und ggf. kaum Platzangebot.

Parkplätze sind im Eintrittspreis enthalten.

Details: www.elspe.de

elspe_2014_01_P1130052 elspe_2014_02_P1130057 elspe_2014_03_P1130068 elspe_2014_04_P1130075 elspe_2014_05_P1130083 elspe_2014_06_P1130091 elspe_2014_07_P1130102 elspe_2014_08_P1130129 elspe_2014_09_P1130130 elspe_2014_10_P1130135 elspe_2014_12_P1130151 elspe_2014_13_P1130155 elspe_2014_14_P1130173 elspe_2014_15_P1130179 elspe_2014_16_P1130187 elspe_2014_17_P1130194 elspe_2014_18_P1130195 elspe_2014_19_P1130202 elspe_2014_20_P1130204elspe_2014_59_P1130157 elspe_2014_21_P1130208 elspe_2014_22_P1130211 elspe_2014_23_P1130213 elspe_2014_24_P1130219 elspe_2014_25_P1130226 elspe_2014_26_P1130228 elspe_2014_27_P1130231 elspe_2014_28_P1130239 elspe_2014_29_P1130245 elspe_2014_30_P1130254 elspe_2014_31_P1130258 elspe_2014_32_P1130264 elspe_2014_33_P1130267 elspe_2014_34_P1130272 elspe_2014_35_P1130274 elspe_2014_36_P1130287 elspe_2014_37_P1130288 elspe_2014_38_P1130296 elspe_2014_39_P1130309 elspe_2014_40_P1130318 elspe_2014_41_P1130319 elspe_2014_42_P1130328 elspe_2014_43_P1130330 elspe_2014_44_P1130333 elspe_2014_45_P1130337 elspe_2014_46_P1130349 elspe_2014_47_P1130353 elspe_2014_48_P1130359 elspe_2014_49_P1130368 elspe_2014_50_P1130387 elspe_2014_51_P1130390 elspe_2014_52_P1130399 elspe_2014_53_P1130412 elspe_2014_54_P1130422 elspe_2014_55_P1130430 elspe_2014_56_P1130437 elspe_2014_57_P1130461 elspe_2014_58_P1130466

 

Unter Geiern – im Sauerland
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×SaveYourInternet

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

vielen Dank für Ihr Interesse. Leider steht unser Service heute nicht zur Verfügung. Wir protestieren gemeinsam mit der Autorenschaft der Wikipedia gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform, die im Parlament der Europäischen Union Ende März verabschiedet werden soll und schalten unsere Seite für 24 Stunden ab.

Monatelang haben EU-Kommission, EU-Parlament und der EU-Rat im sogenannten Trilog hinter verschlossenen Türen an einem neuen EU-Urheberrecht gearbeitet. Im Kern geht es darum, die finanziellen Interessen der großen Medienkonzerne gegenüber Betreibern von Internetplattformen durchzusetzen.

Ausgetragen wird dieser Konflikt auf den Rücken der Internetnutzer und Kreativen. Diese müssen nach dem aktuellen Entwurf mit erheblichen Einschränkungen rechnen. Das freie Internet, wie wir es kennen, könnte zu einem „Filternet“ verkommen, in dem Plattformbetreiber darüber entscheiden müssen, was wir schreiben, hochladen und sehen dürfen. Denn das geplante Gesetz schreibt Internetseiten und Apps vor, dass sie hochgeladenen Inhalte präventiv auf Urheberrechtsverletzungen prüfen müssen. Selbst kleinere Unternehmen müssten demnach fehleranfällige, teure und technisch unausgereifte Uploadfilter einsetzen (Artikel 13) und für minimale Textausschnitte aus Presseerzeugnissen Lizenzen erwerben, um das sogenannte Leistungsschutzrecht einzuhalten (Artikel 11).

Wenn Sie unsere Kritik an der geplanten Urheberrechtsreform teilen, werden Sie aktiv: