Freudenberg/NRW ist nicht nur für die tollen Fachwerkbauten am „Alten Flecken“ bekannt: die hiesige Freilichtbühne lässt jedes Jahr große und kleine Kinder vor Spannung mitfiebern und zaubert ein Lachen auf die Gesichter ganzer Familien. Es ist Zeit für die diesjährige Kindervorstellung: Pippi Langstrumpf ist zu Gast.

Wie jedes Jahr sind wir auch 2018 wieder nach Freudenberg gefahren, um auf der dortigen Freilichtbühne zwei Vorstellungen zu genießen. Denn die Aufführungen, das wissen wir schon aus den Vorjahren, sind mit viel Herzblut entstanden und liebevoll umgesetzt. Tolle und überraschende Ideen sorgen für Abwechslung im Bühnenbild, bei den Kostümen und Charaktären. Kurzweilige Dialoge und – je nach Erfahrung der Beteiligten, spielen doch auch schon die Allerkleinsten mit – schon richtig gute Schauspielerei während der Darbietung tun ihr übriges für einen gelungenen Familienbesuch.

Auch 2018 hat uns die „Pippi Langstrumpf“ auf ganzer Linie überzeugt, ausverkaufte Vorstellungen bezeugen, dass es nicht nur uns erneut so gut gefallen hat. Die Geschichte der starken Schwedin ist dabei dieses Jahr das für Kinder konzipierte Stück, für die Erwachsenen gibt es „Kohlhiesels Töchter“ (separater Blogpost folgt ist hier: „Die schärfsten Knippchen von NRW: Kohlhiesels Töchter auf der Freilichtbühne Freudenberg„). Für weitere Informationen und den Bezug von Restkarten (einige Vorstellungen finden noch bis 09.09.2018 statt) besucht Ihr am Besten die offizielle Website der Südwestfälischen Freilichtbühne Freudenberg. Parken könnt Ihr kostenlos am Gelände (wird eng, aber super eingewiesen von den Ehrenamtlern!).

Mein Extra-Tipp: nach der Vorstellung ein Plakat kaufen und von den Darstellern signieren lassen. Ein Highlight für Eure Kids!

Und nun viel Spaß beim Anschauen einiger Schnappschüsse der Vorstellung vom 12.08.2018. Neben der originalen Kübelspritze aus dem hiesigen Bestand der Feuerwehr ist mein Liebling ganz klar das schwedische Polizeiauto. Der 1978er Saab 96 wurde handlackiert, mit passenden Rundumleuchten und Scheinwerfern ausgestattet und nicht zuletzt mit einem Druckluft-Gadget versehen, damit Pippi ihre Muskeln spielen lassen kann. Starkes Stück!

 

Pippi Langstrumpf in NRW: ganz stark auf der Freilichtbühne Freudenberg
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.