Wie jedes Jahr gehörte bei uns auch 2020 wieder ein Besuch des Gruga-Parks in Essen dazu, um das Jahr gebührend einzuläuten: das Parkleuchten! Noch bis 8. März erwarten Euch nach Einbruch der Dämmerung beleuchtete Objekte, Wege und Installationen. Jedes Jahr natürlich ein bisschen anders, somit wird es auch nicht langweilig, nöch? Ach ja: Walking-Acts wie den Steampunk-Mann gab es leider nur in der „Nacht der Lichter“. Dafür finden an ausgewählten Tagen (siehe obiger Link) Führungen durch den Park statt – die Ruhr.Volunteers machen es möglich!

Hier nun einige Fotos, längst nicht alle Motive habe ich eingefangen. Mehr wartet auf Eure Entdeckung!

Essen, Gruga-Park: Parkleuchten 2020
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.