Sommerliche Blumenpracht an der "Grünen Achse" im thyssenkrupp Quartier Essen.
Sommerliche Blumenpracht an der „Grünen Achse“ im thyssenkrupp Quartier Essen.

2017 ist Essen die „Grüne Hauptstadt Europas“. Thyssenkrupp als eines der größten Unternehmen vor Ort hat sich zur Beteiligung etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die sonst auf dem Gelände vorhandene Wasserachse – übrigens Gelegenheit für spektakuläre Spiegelfotografien – ist temporär in einen großen Garten verwandelt worden.

Hier in der „Grünen Achse“ dürfen nicht nur die Mitarbeiter ihre eigenen Pflanzen und Sämerein ausbringen, sondern auch hiesige KiTas und Schulen haben Gelegenheit, ihren Schulgarten hier zu betreiben. Der Garten wurde nicht nur von Gärtnern sondern auch unter Beteiligung von Mitarbeitern erbaut, bspw. sind die Bänke selbst hergestellt worden. Gern dürfen auch die nachbarlichen Essener Städter etwas Eigenes pflanzen.

Schöne und nachahmenswerte Idee: die Kantine wird in nächster Zeit mit selbstangebauten Kräutern versorgt – die Azubis machen das möglich! Vielleicht kann das ja sogar über das Jahr 2017 hinaus ermöglicht werden, denn der Garten wird nach Aktionsende wieder aufgelöst werden. Erde und Pflanzen sollen dann Möglichkeit weiterverwendet werden, ein guter Ansatz!

Das Gelände ist übrigens so groß, dass auch sportliche Aktivitäten noch geplant sind. Und wer möchte, kann sogar den aufgebauten Grill benutzen.

Weitere Details findet Ihr z.B. auf der Seite von thyssenkrupp.

Und nun: viel Spaß beim Bilderbetrachten!

Ein bisschen vom Wasserband ist noch da.
Ein bisschen vom Wasserband ist noch da.
Dahinter legt sich die Blütenpracht gleich ordentlich ins Zeug.
Dahinter legt sich die Blütenpracht gleich ordentlich ins Zeug.
Hier wachsen jetzt Erdbeeren...
Hier wachsen jetzt Erdbeeren…
...Kräuter für die Kantine...
…Kräuter für die Kantine…
...in einer schönen Bandbreite übrigens...
…in einer schönen Bandbreite übrigens…
...Petersilie und Gräser einer benachbarten Schule...
…Petersilie und Gräser einer benachbarten Schule…
..Lakritz-Tagetes... (Wait! What?)
..Lakritz-Tagetes… (Wait! What?)
...Tomaten sind auch dabei...
…Tomaten sind auch dabei…
...eine andere Schule betreibt mit den Azubis ein Hochbeet...
…eine andere Schule betreibt mit den Azubis ein Hochbeet…
...die Sparte "Components Technology" hat hier wohl Samen ausgebracht. Wofür sie wohl Materialien liefern?
…die Sparte „Components Technology“ hat hier wohl Samen ausgebracht. Wofür sie wohl Materialien liefern?
...auch schöne Beete mit Rosen und vielen anderen Blühpflanzen sind vorhanden...
…auch schöne Beete mit Rosen und vielen anderen Blühpflanzen sind vorhanden…
...das wirkt doch einladend, oder?
…das wirkt doch einladend, oder?
...essbare Blüten...
…essbare Blüten…
...exotische Blüten...
…exotische Blüten…
...neben kleinen Peperonis mit verheißungsvollen Namen...
…neben kleinen Peperonis mit verheißungsvollen Namen…
Wunderschön, nicht?
Wunderschön, nicht?
Wer mag, kann auch etwas grillen!
Wer mag, kann auch etwas grillen!
Das Luftschiff Theo schaut auch ab und an mal vorbei.
Das Luftschiff Theo schaut auch ab und an mal vorbei.
Und wenn alles wieder abgebaut ist, sind nächstes Jahr auch wieder diese tollen Fotos möglich.
Und wenn alles wieder abgebaut ist, sind nächstes Jahr auch wieder diese tollen Fotos möglich.
Grüne Achse vor thyssenkrupp – ein Garten auf Zeit für die Grüne Hauptstadt Essen
Markiert in:                 

3 Gedanken zu „Grüne Achse vor thyssenkrupp – ein Garten auf Zeit für die Grüne Hauptstadt Essen

Kommentar verfassen