Schon mal an der Aktienstraße in Essen-Schönebeck das Schild zum Arboretum Trautmann gesehen? Nein? Dann solltet Ihr mal die Hausnummer 177 – auf Höhe Stadtgrenze Mülheim/A40 – für die Zukunft im Kopf abspeichern. Es ist nämlich so, dass dahinter ein ganz tolles Grundstück von ca. 50 Hektar liegt, das es in sich hat. Hier finden nämlich Pflanzen und Kunst in einer Art botanischem Garten ihr Refugium – dem Arboretum. Das Arboretum wird privat betrieben und von einem Verein gefördert.

Arboretum2016_01-IMG_4594

Ein Frühstück im Park

Seit 2013 besteht die Möglichkeit, an den Sommerwochenenden im Park zu frühstücken. Ihr müsst dafür rechtzeitig einen Termin für Samstag oder Sonntag vereinbaren (Telefonnummer siehe weiter unten). Von ca. 9-13 Uhr könnt Ihr Euch dann – je nach Verfügbarkeit – im Park in eine der zahlreichen Sitzecken verkrümeln.

Arboretum2016_02-IMG_4600

Am Eingang erhaltet Ihr ein Körbchen mit allem, was man zum Picknick so braucht. Damit geht Ihr dann zu Eurem Lieblingseckchen. Es gibt Frühstücksecken mit 2 Sitzplätzen, aber auch welche mit 8 oder noch mehr, die dann natürlich auch für größere Grüppchen reserviert sein könnten.

Jede Ecke hat ihren Charme. Wir haben uns diesmal zu zweit ein Plätzchen unter einem der uralten Bäume ausgesucht.

Arboretum2016_06-P1230915Arboretum2016_03-IMG_4605Arboretum2016_04-IMG_4626

Falls es regnen sollte: es gibt eine kleine Orangerie, die Sitzplätze und Schutz vor dem Nass von oben bietet. Aber das ist natürlich nur eine temporäre Alternative für die vielen lauschigen Plätzchen. Wenn ich das richtig gezählt habe, dürften es um die 20 Sitzecken sein.

Arboretum2016_13-P1230947Arboretum2016_30-IMG_4654Arboretum2016_22-P1230994

Und danach ab in den Park

Und wenn Ihr Euch dann Euer Frühstück einverleibt habt, dann guckt Euch dringend noch den Park an. Was es da alles zu entdecken gibt!

Arboretum2016_14-P1230953Arboretum2016_27-P1240039Arboretum2016_05-P1230909

Der Park ist ein urige Mischung aus teils hundertjährigen Bäumen, jahrzehntealtem Gesträuch, kleinen und größeren Teichen und einer geradezu unglaublichen Menge Blüh- und Grünpflanzen.

Arboretum2016_09-P1230930Arboretum2016_08-P1230921Arboretum2016_16-P1230963

Das Schöne ist: auch altes und abgestorbenes Gehölz wird nicht einfach weggeräumt. Vielmehr bleiben Reste explizit liegen und bieten so neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere.

Arboretum2016_10-P1230932Arboretum2016_07-IMG_4634

Ab und an werdet Ihr natürlich andere Gäste treffen – die entweder selbst noch was frühstücken oder gerade eine Runde wie Ihr über das Gelände machen.

Arboretum2016_11-P1230933 Arboretum2016_12-P1230938   Arboretum2016_15-P1230957

Und immer wieder findet sich Kunst. Skulpturen sind im ganzen Park verteilt.

Arboretum2016_17-IMG_4644 Arboretum2016_18-P1230977

Manchmal kann man das eine oder Kunstobjekt gezielt in einem anderen Kunstwerk wiederentdecken.

Arboretum2016_19-IMG_4646 Arboretum2016_20-P1230984

Viele Farben warten auf Euch. Und das nicht nur an den Blüten.

Arboretum2016_25-P1240005Arboretum2016_21-P1230991Arboretum2016_24-P1240002

Tolle Blüten – je nach Jahreszeit – schmücken die Pflanzen. Eine Augenweide!

Arboretum2016_23-P1230997   Arboretum2016_26-P1240022

Ab und an lohnt sich auch mal der genaue Blick. Schaut, hier hat sich eine Schnecke in einem Kunstobjekt niedergelassen.

Arboretum2016_28-P1240041 Arboretum2016_29-P1240045  Arboretum2016_31-P1240049

Die zahlreichen Kunstwerke spiegeln auch asiatische Einflüsse wieder.

Arboretum2016_32-P1240059

Kleine Wege führen zwischen den Pflanzen durch und an den Gebäuden entlang. Hier finden sich auch mal ganz überraschende Objekte.

Für mich ist das Arboretum in Essen ganz klar einer meiner persönlichen Glücksorte im Ruhrgebiet. Ein richtiger kleiner Schatz!

Details und Terminvereinbarung

Ein paar – zugegeben schmale – Infos zum Park gibt’s hier. (veraltet)

Terminvereinbarung für ein Frühstück: nur per Telefon über die 0163-2309855.

Preis pro Person (Stand Juli 2016): 20,- EUR inkl. Sekt und Lachs, etwas günstiger gibt’s auch eine Variante ohne Sekt/Lachs.

Falls für das geplante Wochenende dann doch mal schwerer Regen gemeldet wird: 2-3 Tage vor Eurem Termin solltet Ihr ohnehin bitte anrufen und den Termin bestätigen oder eben verlegen.

Update (12.10.2016): die aktuelle E-Mail-Adresse für Anfragen lautet arboretum@trautmann-service.de

Arboretum2016_33-P1240061

Frühstück im Park: Arboretum Essen
Markiert in:            

Kommentar verfassen