Verwunschen und schon ein wenig verfallen erwartet Euch in Essen-Kupferdreh ein Kleinod aus dem 16. Jahrhundert: ein ehemaliger Eisenhammer. Sieht aus, als würde das Hauptgebäude nebst benachbartem Ensemble wieder hergerichtet. Aktuell kann man aber nur von außen einen Blick drauf werfen. Dafür ist der Blick aus allen Richtungen um so schöner – mit festen Schuhen könnt Ihr einmal drumherumstapfen. Für einen kleinen Abstecher z.B. mit dem Fahrrad allemal ein nettes Ziel.

Offiziell gehört der Deilbachhammer zum Essener Ruhrmuseum und ist Teil der Route Industriekultur.

Adresse: Eisenhammerweg 25, 45257 Essen-Kupferdreh

Update: Hab hier noch einen Audioguide-Schnipsel vom Deilbachhammer gefunden. Hammer!

Deilbachhammer_01_IMG_8294 Deilbachhammer_02_IMG_8296 Deilbachhammer_08_P1190695 Deilbachhammer_16_IMG_8307 Deilbachhammer_15_IMG_8302 Deilbachhammer_13_IMG_8300 Deilbachhammer_12_P1190711 Deilbachhammer_11_P1190710 Deilbachhammer_10_P1190708 Deilbachhammer_09_P1190707 Deilbachhammer_06_P1190693 Deilbachhammer_05_P1190692 Deilbachhammer_04_P1190690 Deilbachhammer_03_IMG_8297 Deilbachhammer_17_IMG_8309

Das ist ja wohl der… Deilbachhammer!
Markiert in:

2 Gedanken zu „Das ist ja wohl der… Deilbachhammer!

Kommentar verfassen